Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.09.1986 - 

Funktionsstandards in Multivendor-Konfigurationen:

Spag und COS harmonisieren OSI-Aktivitäten

PARlS (CW) - Die Corporation for Open Systems International (COS) und die Standards Promotion and Application Group (Spag) haben beschlossen, auf dem Gebiet der Open Systems Interconnection (OSI) zusammenzuarbeiten.

Die beiden großen Organisationen werden, so ist aus Spag-Quelle zu hören, die Harmonisierung ihrer jeweiligen Aktivitäten in Richtung gemeinsamer OSI-Funktionsstandards, sogenannter "Profile", sowie die parallele Entwicklung von Testmethoden und -einrichtungen betreiben. Ziel dieser Bemühungen sei es, für den Anwender die reibungslose Zusammenarbeit von Geräten verschiedener Hersteller in "Multivendor-Konfigurationen" sicherzustellen.

COS und Spag haben, so die kurze Presseinformation, die notwendigen Schritte eingeleitet, um einen kontinuierlichen Informationsaustausch zu gewährleisten und damit die Basis für sich gegenseitig ergänzende Arbeit zu schaffen. Gemeinsames Ziel beider Organisationen sei es, eine schnellere Entwicklung eines "wirklichen" Weltmarktes der Informationstechnik zu fördern.

Weiter heißt es in dem gemeinsamen Papier, Spag begrüße ausdrücklich die Gründung von COS in den USA und von POSI (Promotion Conference for Open System) in Japan. Spag wolle mit beiden Organisationen zusammenarbeiten; ferner sei man daran interessiert, speziell große Anwender zur Teilnahme an der Definition von Funktionsstandards ("Profile") einzuladen.