Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.1986

Spaniens Computermarkt auf Wachstumskurs

MADRID(CW)- Der spanische Computermarkt ist auf dem Vormarsch. So erzielten die zwölf wichtigsten Computerunternehmen in Spanien 1985 einen Gesamtumsatz von mehr als 320 Milliarden Pesetas (4,8 Milliarden Mark). Dies bedeutet gegenüber dem Vorjahr eine wertmäßige Steigerung um rund 39 Prozent. Dabei soll vor allem das Exportgeschäft zu diesem Wachstum beigetragen haben.

IBM beherrscht mit großem Abstand den gesamten Markt: Rund 60 Prozent hält das Unternehmen. Der Marktriese konnte seine Umsätze 1985 gegenüber dem Vorjahr um 38 Prozent auf 192 Milliarden Pesetas (zirka 2,8 Milliarden Mark) steigern. Dabei machte das Exportgeschäft 88,4 Milliarden Pesetas aus. Dies bedeutet verglichen mit 1984 einen Anstieg um 31 Prozent. Den zweiten Platz, den bislang Olivetti einnahm, konnte sich Ende Mai Nixdorf erobern. Das Unternehmen ist neben IBM, Olivetti und NCR auch führend im Exportgeschäft.