Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1975

Spar-Geschäft, Postscheckdienst und Steuereinzug in einem HELSINKI - Ein DFV-Netz mit sieben regionalen Zentren baut die dem finnischen Finanzministerium gehörende Bank Postipankki auf. Zweck: Verwaltung der 25 Millionen Sparkonten der Bank, Betrieb des

Spar-Geschäft, Postscheckdienst und Steuereinzug in einem

HELSINKI - Ein DFV-Netz mit sieben regionalen Zentren baut die dem finnischen Finanzministerium gehörende Bank Postipankki auf. Zweck: Verwaltung der 25 Millionen Sparkonten der Bank, Betrieb des finnischen Postgirosystems für die 3200 Poststellen des Landes, Steuereinzug und Finanztransaktionen. In fünf der sieben Zentren sind bisher IBM-Systeme installiert; die Terminals liefert Olivetti. -py

Run bei Banken-Terminals

DÜSSELDORF - An dem Run in dem Marktsegment Banken-Terminals, der eben erst begonnen hat, möchte auch Datasaab partizipieren: Die Tochter der schwedischen Firma Saab-Scania wird auf der Sicob (18.-26. 9. in Paris) erstmalig ein Bankeh-Terminal vorstellen. ES bleibt aiso nicht bei einem Wettbewerb zwischen MDT-Herstellern (Nixdorf, Kienzle, Olivetti etc.) auf der einen und IBM auf der anderen Seite.

Datasaab's Beitrag dazu verfügt über eine IBM-kompatible Diskettenstation für ein bis zwei Laufwerke und des weiteren über einen Magnetstreifenleser für Sparbücher und Identkarten. (pi)

Informationen: Datasaab GmbH, 4 Düsseldorf, Berliner Allee 44