Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1993

Sparc-Nachbau aus Deutschland

TUEBINGEN (pi) Die Tuebinger Hamilton GmbH stellte zwei Workstations vor, die auf dem Microsparc-Prozessor basieren und hundertprozentig kompatibel zu den entsprechenden Sun-Workstations sein sollen. Die "Hamstation LC" und "LX" arbeiten in der Basisversion mit 50 Megahertz bei 16 MB Hauptspeicher und verfuegen ueber zwei SBus-Steckplaetze. Fuer knapp 7000 Mark erhaelt man bei der LC-Version noch einen 8-Bit Audio-Port und einen Grafikcontroller, der sowohl Sun-Cg3- als auch SVGA-Grafik unterstuetzt sowie einen 15-Zoll-Farbmonitor. Die Hamstation LX kommt mit 16-Bit-Audio- Port, ISDN-Schnittstelle, einem GX-Grafikbeschleuniger und 19- Zoll-Farbmonitor von Hitachi. Der Preis fuer die groessere Workstation betraegt rund 12 500 Mark.