Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.1975

Sparsame Hessen

WIESBADEN - Die jüngsten Sparbeschlüsse der hessischen Landesregierung gelten auch für die hessische Zentrale für Datenverarbeitung und die fünf kommunalen Gebietsrechenzentren Frankfurt, Wiesbaden, Kassel, Starkenburg und Kassel. Sie müssen ihre Personalwünsche beschneiden. Neue Stellen werden nicht bewilligt. Darüber hinaus ist - von Ausnahmen abgesehen - auch vorgeschlagenen Stellenanhebungen nicht zugestimmt worden. Durch die Sparbeschlüsse wurde der Landeszuschuß an die Hessen-DV auf 80 Millionen Mark beschränkt. Davon erhält die Wiesbadener Zentrale 31.6 Millionen Mark. Insgesamt gibt es 900 hessische Landes-Datenverarbeitet, davon arbeiten 378 in der Zentrale Wiesbaden.