Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1994

Spass beim Client-Servern

Was ist das? Jeder denkt staendig daran. Jedermann denkt, dass jeder andere es tut. Fast niemand tut es wirklich. Die paar, die es tun, machen es (a) ziemlich schlecht, (b) das naechste Mal sicher besser oder (c) ueben es ohne Schutz aus. Alle prahlen staendig ueber ihre Erfolge damit, obwohl nur wenige welche hatten. Die Aufloesung: Teenager-Sex. Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Doch die Pointe kommt noch. Trauerwein sind diese Zeilen von einem DV-Marketier aus dem Umfeld der IBM zugespielt worden, der den eigentlichen Autor nicht kennen wollte. Ach ja, dass wir die Pointe nicht vergessen. Der Ukas war ueberschrieben mit "Client-Server ist wie Teenager-Sex". Nicht, dass Sebastian bereits in dem Da-war-doch- noch-was-Alter waere, aber was hat DV - auch wenn sie, wie Client- Server, zunaechst noch so unvernuenftig erscheint - mit Spass zu tun? Trauerwein findet den Spruch "Mein Mainframe versteht mich nicht" uebrigens genauso geschmacklos. Andererseits ist die Sorge um die Sicherheit unserer Renten zumindest dann unberechtigt, wenn sie mit dem "Make-money-not-love"-Argument begruendet wird. Die Jungen, daran besteht fuer Trauerwein nicht der geringste Zweifel, werden schon dafuer sorgen, dass der Generationenvertrag eingeloest wird. Und warum sollen sie nicht auch noch ihren Spass dabei haben.