Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1983

Spectra bietet SW an

Ein Softwarepaket zur Datenübertragung von Platte auf Band bietet Spectra Logic, Sunnyvale, für die TI-Supermini-Serie 990 an. Das Spectra-Stream DX 10 ist sowohl für den Start/Stop- wie für den Streaming-Betrieb geeignet. Die Software kostet rund 500 Dollar.

Microsoft Corp. hat Basic-Software für den MSX Home Computer an 14 japanische Computerhersteller, einschließlich NEC und Matsushita Electric Industrial Co. geliefert, wurde in Tokio bekanntgegeben. Die 14 Unternehmen werden ihre MSX-Produktion bis Ende August auf die neue Software umstellen. Die Software soll auch noch an Casio Computer Co. geliefert werden.

Teac Corp. will ihre Monatsproduktion von Laufwerken für Floppy-Disks bis zum Ende dieses Jahres von derzeit 80 000 auf 150 000 Stück und bis Ende 1984 auf 250 000 Einheiten ausbauen. Das Unternehmen will sich damit nach VWD-Angaben auf die rapide wachsende Nachfrage einstellen.

Data General wolle jetzt "ernsthaft am Markt für Büroausrüstungen in Japan aktiv werden, berichtet VWD. Über ihre Japan-Tochter werde die US-Gesellschaft ab Oktober Anlagen für das "elektronische Büro" anbieten. Das Umsatzziel sei für das erste Jahr auf eine Milliarde Yen angesetzt worden.

Eine 5?-Zoll-Winchester-Festplatte mit 27 MB Speicherkapazität und einen Single-Board-Controller für den Q22-Bus der LSI11 bietet die Dat-Express GmbH, Maisach, als Subsystem für LSI 11/23 Rechnersysteme an. Das Massenspeichersystem emuliert 2 x RL02 und werde von den Betriebssystemen RT11 /DSM11 /RSX11S/RSX11-M/ RSX11-M plus und RSTS/E ohne Modifikation unterstützt. Spezielle Treibersoftware sei nicht erforderlich. Das Subsystem ist als 19-Zoll-Einbaugehäuse, als Tischversion oder als Einbausystem in vorhandene Gehäuse sofort lieferbar.

Um insgesamt 10-20 Prozent wurden die Preise für die professionellen Mikrocomputersysteme der Black-Box-Serie gesenkt. So kostet das System Black Box 3/30 statt 16 875 nur noch 15 000 Mark. Das Modell 3/50 wurde auf 23 275 Mark ermäßigt. Billiger geworden sind auch Hauptspeichererweiterungen. Parallel zu dieser Preissenkung sind ab sofort die Black-Box-Modelle ebenfalls als 16-Bit-Maschinen lieferbar, wobei diese Modelle den gleichen Preis wie die vergleichbaren 8-Bit-Modelle haben.

Eine mikroprozessorgesteuerte Maus bietet die Summagraphics, Genf, an. Die Summamouse besitzt drei Knöpfe und verfügt über eine automatische Anpassung der Übertragungsgeschwindigkeit an das System mit dem die Maus verbunden ist. Das Gerät kostet rund 900 Mark.