Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.2002

Speicher-Telegramme

Flash-Speicher mit integriertem Controller

Mit dem "Superand"-Flash-Speicher will Hitachi Flash-Memory-Bausteine präsentieren, die dank ihrer eingebauten Steuerungsfunktion einen zu 100 Prozent funktionsfähigen Speicherbereich aufweisen sollen. Die 128-Mbit-Module sollen besonders geringen Standby-Strom bieten und sich dank ihrer kompakten Abmessungen insbesondere für Mobiltelefone, PDAs und Digitalkameras eignen. Die Superand-Speicher sind in zwei Varianten erhältlich - mit 3,3 Volt Betriebsspannung und "8 and 16 Bit Bus Width Type" beziehungsweise mit 1,8 Volt und "16 Bit Bus Width Type".

Speicherkarten für Industrieanwendungen

Die im Typ-I-Format gefertigten SRAM-PC-Karten von Euric sollen sich durch schnelle Schreib-Lese-Zugriffe von 200 Nanosekunden sowie besonders niedrige Leistungsaufnahme auszeichnen. Die Solid-State-Speicher sind mit einer 68-Pin-Steckverbindung ausgestattet und arbeiten mit fünf Volt. Zu den Besonderheiten der robusten Karten, die Temperaturen von minus zehn bis plus 70 Grad aushalten, gehören ihr "Dual-Backup-Batterie"-Design für den sicheren Batterienaustausch sowie der mechanische Schreibschutzschalter, der unbeabsichtigtes Überschreiben verhindert.

Toshiba erhöht Festplattendichte

Toshiba Corp. will in Sachen Speicherdichte neue Maßstäbe setzen: Mit einer Dichte von 48,8 Gbit pro Quadratzoll bietet das neue 2,5-Zoll-Festplattenlaufwerk der Japaner Platz für insgesamt 60 GB an Daten - 30 GB auf jeder der zwei 2,5-Zoll-Scheiben. Die maximale Umdrehungsgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit 4200 rpm (rotations per minute) an, während die Datentransferrate 100 MB pro Sekunde beziehungsweise die durchschnittliche Suchzeit zwölf Millisekunden betragen soll. 2,5-Zoll-Drives werden in Notebooks, neuerdings aber auch in tragbaren Geräten wie Music-Playern oder digitalen Videorekordern eingesetzt.

Externe Iomega-Harddrives

Iomega hat sein Angebot an externen Festplattenlaufwerken erweitert: Die neuen "Portables" des Herstellers wiegen lediglich 0,2 Kilogramm und sind mit Kapazitäten von 20 (199 Dollar) und 30 Gigabyte (259 Dollar) ab sofort verfügbar. Die "External Harddrives", die im Mai auf den Markt kommen, gibt es in 40- (199 Dollar), 80- (299 Dollar) und 120-GB-Varianten (349 Dollar).