Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.1981

Speichermoduln für DEC-Minicomputer

MÜNCHEN (pi) - Speichermodule von Texas Instruments für die DEC-Computerpalette hat ISI als Distributor in Deutschland neu im Vertriebsprogramm.

Durch die Verwendung von 32 beziehungsweise 64 K Bit-Chips besitzen die Speichermoduln eine hohe Integrationsdichte, geringe Leistungsaufnahme und höhere Geschwindigkeiten als die bisherigen Memories. So bietet ISI nach eigenen Angaben für die LSI 11-Rechner bis zu 128 K Worte (16 oder 18 Bit) auf einem Dual Board an, wobei bei Verwendung der 64 K-Chips Zugriffszeiten von 145 Nanosekunden (Read) beziehungsweise 95 Nanosekunden (Write) erreicht werden.

Bei den Memories für die Unibus-Maschinen sind bis zu 512 K Worte á 22 Bit auf einem Hex-Board realisiert. Alle Unibus-Memories besitzen ein Error Detection and Correction Feature (ein Bitfehler je Wort wird korrigiert, zwei Bitfehler werden angezeigt), das von RSX11-M ab V3.2 unterstützt wird. Bei den Speichern für die VAX/780 sind bis zu 1 MByte auf einem Singel Board verfügbar.

Informationen: ISI Computer GmbH, Alte Landstraße 5, 8012 Ottobrunn, Telefon: 089/ 60 60 71.