Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.2003

Speichertelegramm

Quantums Mako-Serie

Quantum Corp. bringt mit "PX720" das erste Modell der "Mako"-Serie auf den Markt. Die Bandbibliothek ist modular aufgebaut und kann je Modul mit 20 Laufwerken vom Typ "DLT" oder "LTO Ultrium" bestückt werden. Zugleich finden bis zu 732 Kassetten Platz. Das Gerät ist auch tauglich für die neuen Bandlaufwerke "SDLT 600". Quantum beziffert den Listenpreis einer typischen Mako-Konfiguration mit acht Laufwerken, Fibre-Channel-Anschluss, redundanter Stromversorgung, Verwaltungssoftware und Schulung auf 223000 Dollar.

Bandspeicher mit 19 Zoll

Overland Storage präsentiert mit "NEO 8000" eine neue Serie von Bandbibliotheken. Die für den mittleren Leistungsbereich angelegte Speicherfamilie soll im SAN bis zu 200 TB aufnehmen und bietet dazu Platz für 500 Kassetten. Die Durchsatzrate der 19-Zoll-Geräte soll komprimiert bei 432 GB in der Stunde liegen. NEO 8000 wird ab Dezember zu haben sein.

IBM-Tape fasst 300 GB

Mit dem Bandlaufwerk "3592" läutet IBM die nächste Generation seiner Speichergeräte für große Unternehmen ein. Das Laufwerk fasst 300 GB (native) und transferiert 40 MB in der Sekunde. Die passende Cartridge produziert Fujifilm und nutzt dabei die neue Technik "Nanocubic", mit der die Lebenszeit des Mediums verlängert werden soll. Die Technik ist Worm-fähig und IBM will im März 2004 ein revisionssicheres Medium für das Laufwerk anbieten. Der Listenpreis des 3592 startet bei 32000 Dollar.

Autoloader für den Mittelstand

Die Seagate-Tochter Certance hat speziell für kleine und mittelständische Unternehmen die Backup-Lösung "CDL432" entwickelt. Jedes Modul des Autoloaders enthält zwölf DAT-72-Kassetten. Insgesamt speichert das Gerät bis zu 864 GB. Der Speicher ist rückwärtskompatibel zu den Bandspeicherformaten DDS-3 und DDS-4. Technische Leckerbissen: "Smart Shield", mit dem sich Daten wieder herstellen lassen, die schwer lesbar sind, sowie "Tape Shield", das vor Verunreinigung durch Schwebeteilchen schützen und die Lebensdauer von Laufwerk und Medien verlängern soll.