Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.2004

Speichertelegramme

Tandberg als Lösungsanbieter

Tandberg Data hat mit "SLR140" und "SLR75" zwei Autoloader für das Backup in mittelgroßen und kleineren Unternehmen vorgestellt. Der Bandspeicher SLR75 speichert bis zu 600 GB an komprimierten Daten, arbeitet mit einer Transfergeschwindigkeit von 4 MB/s und kostet rund 4000 Euro. Der größere Bruder fasst bis zu 1,12 TB und transferiert mit 6 MB/s. Kostenpunkt: ab 5540 Euro. Ebenfalls präsentiert wurde das Bandlaufwerk "SDLT600, das bis zu 600 GB komprimierte Daten auf einer Super-DLT-II-Kassette speichert. Das Gerät mit einer Transferleistung von 72 MB/s (komprimiert) ist ab 5573 Euro zu haben, die passende Cartridge für 159 Euro. Für die Daten- sicherung im Netz bringt Tandberg die "Valu-NAS-Familie" mit integrierter Replikationssoftware "iRep" auf den Markt.

Skalierbare NAS-Server

Dell erweitert mit "Powervault 745N" sein Speicherportfolio. Das Gerät mit nur einer Höheneinheit (4,45 Zentimeter) speichert in der Basisversion 160 GB und lässt sich bis auf 4 TB erweitern. Der NAS-Server ist mit Celeron- oder Pentium-4-Prozessor zu haben und unterstützt Windows, Linux, Netware, Unix und Mac OS. Dell nutzt Microsofts "Windows Storage Server 2003", das für File-Services optimiert wurde. Der Hersteller liefert das Gerät inklusive Software für Datensicherheit und einfache Verwaltung zum Preis ab 1943 Euro aus.

Datenverwaltung für Netapp

Nuview Inc. hat ein Programmpaket veröffentlicht, mit dem sich Daten auf Netapps Filer von der Entstehung an verwalten lassen. Mit Hilfe des "File Lifecycle Managers (FLM)" können Daten nach vordefinierten Regeln von Netapp-Filern automatisch auf kostengünstigere Speicher verschoben werden. Das Programm enthält zudem Auditing- und Management-Tools. Damit lassen sich beispielsweise unerwünschte Files, etwa MP3-Dateien, unterdrücken. Der Preis für das Paket richtet sich insbesondere nach dem Modell der Netapp-Filer.

Klein, aber viel Platz

Sandisk, Spezialist für Flash-Speicher, hat zwei neue Memory-Karten für Multimedia-Mobiltelefone vorgestellt. Die als "Reduced Size Multi Media Card" (RS-MMC) bezeichneten Speicher sind nur halb so groß wie herkömmliche Secure-Digital-(SD-) Karten. Sie passen in den MMC- oder SD-Card-Slot des Mobilgeräts und speichern 32, 64 oder 128 MB. Die Preise für Hersteller beginnen bei rund 14 Dollar.