Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.2006

Spekulation um LAMP-Alternative

EnterpriseDB ist potienzieller Übernahmekandidat für Red Hat.

Aufgrund der technischen Nähe zu Oracle und einer intensiven Partnerschaft mit Jboss hat die US-amerikanische Firma EnterpriseDB Spekulationen um Verschiebungen im Open-Source-Markt ausgelöst. Das Startup-Unternehmen bietet eine zur Oracle-Datenbank kompatible Weiterentwicklung der quelloffenen Postgres-Engine an und hat jetzt ein Migrations-Tool veröffentlicht, das die Übernahme von Oracle-Daten automatisiert. Das Interesse an der Technik scheint groß, Unternehmens-Chef Andy Astor spricht von inzwischen mehr als 100000 Downloads. Hinzu kommt, dass Jboss jüngst zum Premier Solution Partner gekürt wurde, was zur Verbreitung der Datenbank in der Geschäfts-IT beitragen wird.

Nachdem Jboss kürzlich von Red Hat übernommen wurde, stellt sich Insidern nun die Frage, ob der Linux-Distributor seinen Middleware-Stack mit einer Datenbank komplettieren will. In Frage kämen hierfür neben EnterpriseDB auch MySQL oder Ingres. Auf diese Weise würde ein neuer Open-Source-Stack entstehen, der mit der bereits als "LAMP" bekannten Kombina- tion aus Linux, Apache, MySQL sowie den Skriptsprachen Perl, PHP oder Python konkurrieren würde.

Ob Red Hat tatsächlich eine Datenbankakquisition erwägt, mag Astor nicht kommentieren. Seiner Meinung nach ist es jedoch wahrscheinlich, dass die Jboss-Übernahme durch Red Hat zu einer LAMP-Alternative und damit zu einem neuen De-facto-Standard für Open-Source-Plattformen führen wird. In jedem Fall würde die Fusion den Beginn einer Konsolidierung im Markt für Enterprise-taugliche Open-Source-Tools einläuten. (ue)