Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.1978 - 

Auftragzuwachs 24 Prozent:

Sperry-Univac profitiert von Serie 1100

NEW YORK (ma) - Bei Sperry Rand lagen die Auftragseingänge für Univac-Computer bis zum 30. Juni 1978 um 24 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Nach einer Erklärung von J. Paul Lyet, Chairman der Sperry Rand Corporation, werden damit die Umsatzerwartungen des Unternehmens weit übertroffen. Besonders gefragt sind, so Lyet, Anlagen der Serie 1100. Chairman Lyet rechnet außerdem mit geringeren Wechselkursverlusten für sein Unternehmen, da sich die Höherbewertung des Yen sowie die Wertsteigerung des Pfund Sterling positiv für Sperry-Univac auswirken würden. Negativ würden sich jedoch im Gesamtergebnis des

laufenden Geschäftsjahres die Höherbewertung des Schweizer Franken, des holländischen Gulden sowie der Deutschen Mark niederschlagen.