Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.1978

Sperry Univac stellt Prognosen im Geschäftsbericht:Weiterhin beschleunigtes DV-Wachstum

MÜNCHEN - "Die Computerindustrie wird bald zu den vier oder fünf größten Industriezweigen der Welt gehören. Sowohl was den Umsatz, die Anzahl der Beschäftigten und den Gesamtwert der installierten Anlagen angeht", prophezeit J. Paul Lyet, Vorsitzender des Sperry Verwaltungsrates im Geschäftsbericht des Multis. Und nach diesen Prognosen wächst die Computerindustrie von 1978 bis 1982 etwa dreimal so schnell als das Bruttosozialprodukt aller Staaten zusammen.

Der für Sperrys Computer-Division zuständige Executive Vice President, Gerald E. Probst, präzisiert den weltweiten Bedarf an Computern für die nächsten fünf Jahre auf "geschätzte 200 Milliarden Dollar". Dabei werde sich immer mehr zentrale Computerleistung auf dezentrale Datenerfassung und Verarbeitung verteilen.

Wie im Geschäftsbericht der Sperry Rand Corp. ausgeführt wird, hat die Univac Division den Umsatz 1977 um 18 Prozent auf 1,7 Milliarden Dollar stei- ( . . . ) Ende 1977 einen Kaufwert von mehr als neun Milliarden Dollar. Mehr als 500 Millionen Dollar Installationswert steuern dabei die Modelle 90/30 und 90/25 zu.

Das Wachstum bei Großanlagen wurde in Europa vorwiegend durch Behörden, Energiewirtschaft, Fertigungsindustrie und Nachrichtentechnik bestimmt; in den USA waren Luftfahrtgesellschaften. Energiewirtschaft und Bundesstaaten wichtigste Auftraggeber.

Bei Minicomputern und Small-Business-Computers spekuliert auch Univac mit einem jährlichen Zuwachs von weltweit 35 Prozent - mehr als doppelt soviel als auf dem Markt für große und mittlere DV-Systeme zu erwarten sind.