Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Geneal GmbH:

Spezialtisch für Bildschirme

03.04.1980

ESSEN-BURGALTENDORF (pi) - Neben Trennwänden, Bildschirmwagen, Schallschluckhauben und Regalsystemen stellt die Essener Geneal Büromöbelfabrik GmbH auch das neue Bildschirm-Arbeitsplatz-Programm M.U.M. II auf der Hannover-Messe vor.

Der Geneal-Arbeitsplatz ist in jeweils zwei Ebenen höhenverstellbar, verschiebbar und neigbar. Der Bildschirm wird von einem Spezialtisch (Doppelsäule, 80 cm breit, 80 cm tief) aufgenommen. Unterschiedliche Körpergrößen und Bildschirmabmessungen setzen die getrennte. Höhenverstellung, die leicht und wartungsfrei bedienbar ist, voraus. Die leichtgängige Tiefenverschiebbarkeit der beiden Tischebenen versetzt die Mitarbeiter in die Lage, den individuell richtigen Sehabstand zum Datensichtgerät bestimmen zu können. Bei längerer Arbeit am Bildschirm kann der Sehabstand variiert werden. Die Neigbarkeit soll helfen, den richtigen Sehwinkel zu ermöglichen und Spiegelungen zu vermeiden. Aufschiebbare Drehteller, Einsteckplatten, die die Tischfläche verbreitern, Konzepthalter oder Tastaturunterlagen gehören zu dem Funktionsbereich "Bildschirmtätigkeit

Geneal Büromöbelfabrik GmbH, Postfach 170108, 4300 Essen 17.

CeBIT-Nord (Halle 1), Stand B-5304