Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1994

Spezielle Loesung von deutschem Softwarehaus VSE-Anwendungen laufen jetzt auch unter OS/2 auf PCs

STUTTGART (CW) - Batch- und CICS-Anwendungen, die eigentlich fuer den Einsatz unter dem proprietaeren IBM-Betriebssystem VSE vorgesehen sind, koennen unveraendert unter OS/2 auf IBM-PCs laufen.

Mit einer neuen Microchannel-Adapterkarte und spezieller Software stellt die Infologica GmbH, Stuttgart, das noetige Equipment bereit. VSE laufe im Original mit Komponenten wie Power, ICCF, VSAM, CICS oder VTAM unter der Kontrolle von OS/2. Ueber Token Ring lassen sich an den OS/2-PC bis zu 16 alphanumerische Terminals (3270) anschliessen. Wie der Hersteller betont, kann mit dieser Loesung die VSE-Umgebung etwa zu Zwecken der Software-Entwicklung oder zur Nutzung in entfernten Lokationen ausgebaut werden, ohne dass das Host-System aufgeruestet oder eine neue Lizenz angefordert werden muss. Die Preise seien PC- und nicht VSE-typisch.