Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.06.2002 - 

Produkte für das intelligente Haus

Spieglein, Spieglein, an der Wand...

MÜNCHEN (CW) - Der Hersteller Philips testet im "Homelab", einem Zukunftshaus im holländischen Eindhoven, neue Technologien. Dazu gehört auch ein Spiegel, der gleichzeitig als Display dient.

Bis 2020, da ist sich Philips sicher, sollen die Visionen vom intelligenten Haus Realität werden. In seinem Homelab testet der Konzern bereits heute Lösungen, die den Menschen dann den Alltag erleichtern sollen. Dazu gehört unter anderem ein Spiegel-Display etwa für das Badezimmer. Dieses zeigt während der Morgen- oder Abendtoilette ganz nach persönlicher Vorliebe unterschiedliche Informationen an. Ob es Internet-Inhalte oder Talk-Shows sind, spielt dabei keine Rolle. Selbst Daten zu Körpergewicht oder Blutdruck sollen betrachtet werden können. Philips arbeitet aber auch an anderen Lösungen. So sollen Fernbedienungen in Zukunft von Sprachsteuerung abgelöst werden. (ave)