Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.1984 - 

Printfeatures via Datenbank:

Spooler für Unix

STÄFA (pi) - Zusätzlich zu den Multiuser-Anwendungs-Programmen, die seit Mitte 83 auf verschiedenen Computerfamilien durch die Inteco aus Stäfa unter dem Betriebssystem Unix in Deutschland und der Schweiz installiert worden sind, bietet das Unternehmen nun auch einen kommerziellen Spooler für die automatische Formularsteuerung an.

Die Steuerung der Printfeatures erfolgt via Datenbank (ähnlich termcap), dadurch können bis zu zehn Drucker der verschiedensten Hersteller verwaltet werden. Der Output wird auf dem Disk komprimiert was eine Platzeinsparung von bis zu 70 Prozent ergibt.

Der Druckoutput kann laut Anbieter über den Spooler nach Bedarf auf einen beliebigen Printer umgeleitet werden. Es besteht auch die Möglichkeit auf einem Drucker nur einen bestimmten Formulartyp zuzulassen. Output-Files können zurückbehalten (Hold-Status), oder mit einer hohen Druckpriorität versehen, zum sofortigen Druck freigegeben werden. Auch mehrmaliges Drucken einer Liste auf verschiedenen Printern ist möglich.