Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.1986

Spooler-Vielfalt von Adcomp

MÜNCHEN (pi) - Eine Serie von fünf verschiedenen Spoolern für den Einsatz zwischen PCs und Ausgabeperipherie wie Drucker und Plotter bietet Adcomp an. Alle Geräte sind laut Anbieter mikroprozessorgesteuert und bieten die wahlfreie Wandlung von Schnittstellen beliebiger Art. Die Spool-Kapazitäten reichen von 30 KB bis 1 MB.

Die Serie Transpool dient als konventioneller Spooler. Superspool erlaubt die gemeinsame Nutzung von Druckern und Plottern durch mehrere PCs. Megaspool bietet neben einer Speicherkapazität von einem Megabyte Multiuserfähigkeit für gemeinsame Peripherie. Transpool FX erweitert FX-80-kompatible Drucker um einen Plotbefehlssatz HP-GL, der nicht nur Standardsoftware für Plotter lauffähig macht, sondern auch das Erstellen eigener Grafiksoftware stark vereinfacht. Laut Adcomp sind alle Spooler zu den bestehenden Programmen kompatibel. Für jeden marktüblichen Rechner liefert der Spooler-Anbieter nach eigenen Angaben das richtige Interface.

Informationen: Adcomp Datensysteme GmbH Olgastraße 15, 8 München 19,

Telefon 089/1 29 80 45