Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.2007

Sport im Internet-TV

Einen der bisher größten Sportrechte- Deals für Internet-TV hat die Münchener Science TV mit der Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF abgeschlossen. Laut Ingo Wolf, Eigentümer der Science-TV Muttergesellschaft Grid-TV , hat sich sein Unternehmen die IP-Übertragungsrechte für die Bundesligen von 32 Sportarten gesichert. Zu sehen sein werden die Sportevents auf einem neuen IPTV-Portal, dessen Name noch bekannt gegeben wird.

Die Produktion der TV-Beiträge wird Science-TV in Kooperation mit mehreren Partnern durchführen. Laut Wolf soll das Programm kostenfrei für den Zuschauer bleiben. Lediglich für die Nutzung des On-Demand-Bereiches oder hohe Sendebandbreiten können Kosten entstehen. Es wird laut Wolf bei seinem Modell jedoch keinen schleichenden Übergang vom Free-TV zum Pay-TV geben. "Wir sprechen gerade mit den Verbänden der verbleibenden Sportarten, die nicht mit diesem Vertrag abgedeckt sind. (ciw)