Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.1995

Spotlight/

Mercedes-Benz

Einen Virus haben sich rund 2000 Journalisten bei der Vorstellung der E-Modelle von Mercedes-Benz eingefangen. Die Ansteckungsgefahr geht von einer Diskette aus, die die Stuttgarter Automobilhersteller mit der offiziellen Pressemappe auslieferten. Wie der Informationsdienst "vwd" meldet, hat sich Mercedes-Benz inzwischen fuer den

im uebrigen harmlosen Virus entschuldigt. P.S. Die E-Modelle werden Ende Mai ausgeliefert.

Business Software Alliance

Auf 15,3 Milliarden Dollar schaetzt die Business Software Alliance den jaehrlichen Schaden, den Software-Piraten den Herstellern zufuegen. In den USA, wo die Rate der Raubkopien mit 35 Prozent als besonders niedrig gilt, liegen die Einnahmenausfaelle bei 2,8 Milliarden Dollar.

Unigram-X

"Die IBM hat zu viele Plattformen", zitierte der britische Branchendienst "Unigram-X" nicht namentlich genannte Marktbeobachter mit einer hinlaenglich bekannten Binsenweisheit. Diese, so heisst es weiter, empfehlen Big Blue, eine Systemumgebung mit unterschiedlichen "Personalities" zu entwickeln. Genau das tut die IBM nach Informationen der COMPUTERWOCHE seit Jahren sowohl mit ihrem Taligent- als auch mit dem Workplace-Konzept. Allerdings stehen bei Big Blue die Begriffe Workplace und Personality (OS/2 ist eine solche) auf dem Index.

Bomico Entertaiment Software GmbH

Ein Lernspiel zum "Mitsingen fuer Kinder und Erwachsene" stellt die Bomico Entertainment Software GmbH, Kelsterbach, mit "Tuneland" vor. Darin spielt die Cartoonfigur Little Howie Verstecken mit dem Spieler

und erzaehlt dabei Witze. Auf der Suche gehen die Anwender ab drei Jahren durch raetselhafte Bilderwelten und hoeren Stuecke von bekannten Musikern wie Skunk Baxter (Dooby Brothers) und Scott Page (Pink Floyd und Supertramp).