Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.1995

Spotlight/

19.05.1995

Federal Computer Week

Das amerikanische Verteidigungsministerium (Department of Defense = DOD) ruestet um. Die bisher verwendeten Systeme sind den aktuellen Anforderungen nicht mehr gewachsen, meldet die IDG- Schwesterpublikation "Federal Computer Week". Nun wurde befohlen, den herrschenden Software-Notstand durch neue Techniken zu beenden, denn, so die Armeefuehrung: "Software ist der Treibstoff der digitalisierten Armee."

Microsoft

Bei Microsoft knallen die Korken. Soeben wurde die millionste Kopie von Windows NT verkauft. Der fuer diesen Fall vorsorglich bereit-

gestellte Sekt lagerte bereits knapp ein Jahr lang im Kuehlschrank. Bill Gates hatte naemlich bei der Vorstellung des Betriebssystems vor zwei Jahren versprochen, dass die Millionenhuerde bereits nach einem Jahr uebersprungen wuerde.

IBM

Dass sich die IBM mit der Vermarktung ihrer ESA-faehigen P/390-Karte schwertut, ist eine Tatsache, die auch intern nicht bestritten wird.

Galgenhumor bewies der Entwickler, auf den der folgende, in Insider-Kreisen gern zitierte Ausspruch zurueckgefuehrt wird: Vor zwei Jahren habe Big Blue zwei Entwicklungsprojekte in Angriff genommen, naemlich die P/390-Karte und die Preisgestaltung dafuer. Die Hardware sei laengst fertig ...

Alpenland GmbH

Zeugnisse sind ein Greuel - nicht nur fuer Schueler, sondern auch fuer Personalchefs. Abhilfe soll hier ein PC-Programm des privaten Arbeitsvermittlers Alpenland GmbH, Grafrath, bieten. Die bislang namenlose Software kombiniert, so der Anbieter, aus "700 juristisch geprueften Textbausteinen ein Zeugnis aus einem Guss". Bis Ende August wird das Programm kostenlos abgegeben.

Vollautomatischer Haushalt

Der von Junggesellen heftig ersehnte vollautomatische Haushalt ist in greifbare Naehe gerueckt. Holger Kaufmann, ein Bremer Computerfreaks, hat eine PC-Software entwickelt, mit der man elektrische Geraete zentral steuern und verwalten kann - wie in amerikanischen Filmen der 50er Jahre: Man schleppt eine Blondine ins Appartement, und auf Knopfdruck wird das Licht gedimmt, die Schmusemusik laeuft an, eine kleine Modelleisenbahn tuckert mit Drinks auf die Bar, das Bett klappt auf, und der Held bekommt eine Ohrfeige. Kaufmann hat fuer seine Software statt dessen die Haelfte eines mit 10000 Markt dotierten Preises erhalten.

PS. Microsoft und dessen Konkurrent Novell versuchen mit gewaltigem Aufwand aehnliche Projekte (Microsoft at Work und Nest) zu realisieren, langweiligerweise jedoch nur fuer den Geschaeftsbereich.