Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.07.1995

Spotlight

Verfaelschen die Vorinstallationen eines Betriebssystems Aussagen zu dessen tatsaechlicher Nutzerakzeptanz? Die Kronberger Marktforscher von IDC Deutschland fanden in einer Analyse des Home- und Small-Business-Segments heraus, dass 50 Prozent der Befragten OS/2 im Bundle mit einem PC von Vobis erworben haben. Lediglich 13 Prozent haetten eine Kopie des Betriebssystems direkt bei IBM geordert. Daraus abzuleiten, die Systemsoftware sei der Haelfte der Anwender gegen ihren Willen aufgedraengt worden, waere ein Affront auch gegen Microsoft: Welcher Intel-PC kommt heute nicht mehr mit vorinstalliertem Windows auf den Markt? Aufschlussreicher fuer die Beurteilung der Nutzerakzeptanz ist eine andere Feststellung der Analysten: Als Motiv fuer die OS/2- Entscheidung wirkt offensichtlich nicht so sehr die von Big Blue ins Feld gefuehrte Leistung der 32-Bit-Plattform, sondern mit 31 Prozent der Nennungen die Neugier der Anwender auf eine andere Systemsoftware.