Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Spotlights

26.03.1999

Totgesagte...

Mit Todesanzeigen wirbt die Dr. Pfaff GmbH auf der CeBIT für ihr Dokumenten-Managment-System "Dr. Doc". Der Hersteller deutet damit an, daß sein Programm zum Ableben von Papier als Medium im Büroalltag beiträgt. Dieses Versprechen des papierlosen Büros kennt die DV-Branche fast solange wie die Weisheit, daß Totgesagte länger leben.

Rasender Speicher:

Die Imation GmbH, Neuss, wirbt damit, daß das Rennfahrerteam Eddi Jordan, Harald Frenzten und Damon Hill mit Hilfe der hauseigenen Technik beim Auftaktrennen der Fomel 1 den zweiten Platz belegt hat. Imation verkauft Superdisk-Wechselmedien mit einer Speicherkapazität von 120 MB. Das Jordan-Team verwendet die Disketten in ihren Laptops, um dort Rennanalysen abzulegen.