Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1998

Spotlights

Programmierbare Auto-Armaturen:

"Ich wußte nicht, daß ich zu schnell bin; mein Tacho ist abgestürzt." Mit solchen Ausreden müssen Verkehrspolizisten rechnen, wenn sich ein Produkt von der Robert Bosch GmbH durchsetzt, mit dem sich Autofahrer ihr persönliches Display vom Hersteller programmieren lassen können (siehe Bild).

Ausgeglichene Finanzen:

Neidvoll blicken weltweit die Finanzminister auf die US-Regierung, die es geschafft haben will, bis 1999 schuldenfrei zu sein. Doch schon haben (oppositionsnahe?) Kritiker einen Rechenfehler ausgemacht. Präsident Bill Clinton hat für die DV-Umstellung auf die nach der Jahrtausendwende nötigen vierstelligen Datumsangaben vier Milliarden Dollar vorgesehen. Die Analysten von Forrester Research rechnen dagegen mit Kosten um die 100 Milliarden Dollar, womit der angepeilte Überschuß von 9,5 Millionen Dollar zunichte gemacht wäre.