Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.1997

Spotlights

CORPORATE IDENTITY:

Wenn es nicht gelingt, mit einer eigenen Identität im Markt bekannt zu werden, dann übernimmt man eben die eines Unternehmens, das hier mehr Erfolg hatte. Diesem Motto folgt offensichtlich die Dacos Software Ingbert mit der Umfirmierung in SAP Retail Solution & Co. KG.

REALITÄTSSINN:

"Glaubt er wirklich, was er sagt?" fragte sich kürzlich die CW-Schwesterpublikation "Computerworld", als Bill Gates behauptete, Windows NT sei skalierbarer "als die meisten hochpreisigen Unix-Systeme". Das Betriebssystem hat gerade erst die Ebene der Workgroup-Server erreicht. "Er glaubt, was er sagt, und wer würde wagen, ihm zu widersprechen", urteilt der IT-Chef einer Schweizer Bank, der Bill Gates auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos kennengelernt hat.

Entwicklungshilfe:

Wenn die Briten nicht sofort mehr für den DV-Einsatz tun, fallen die Unternehmen bei der Verwendung von IT-Techniken gefährlich weit hinter die weltweite Konkurrenz zurück. Diese Warnung verbindet eine Gruppe von Anbietern und die Computer Services and Software Association mit einem IT-Manifest. Darin wird unter anderem gefordert: IT-Trainingsziele für die gesamte Bevölkerung, ein Ausbildungsplan für Lehrer, Reservierung von einem Prozent des Bildungsetats für solche Zwecke, eine Garantie für die völlige Deregulierung des Telecom-Markts bis zum Jahr 2005, Förderung von Auslandsinvestitionen und mehr elektronische Dienstleistungen durch die Behörden.