Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.12.1997

Spotlights

Die Saudis kommen:

Haben die saudischen Öl-Millionäre ihre Petrodollars eine Zeitlang eher in die Hersteller von Luxusautomobilen investiert, so scheinen sie nun laut "Time" die DV-Branchen zu entdecken. So hat sich der saudische Prinz Al Waleed bin Talal fünf Prozent der Internet-Company Netscape zugelegt.

Schmerzensgeld:

Repetive Strain Injury, kurz RSI, werden schmerzende Krankheiten genannt, die durch Tätigkeiten entstehen, bei der wiederholt unnatürliche Körperhaltungen eingenommen werden. Heute sind davon vor allem Erfasserinnen am PC betroffen. Die britische Bankgewerkschaft Bifu bezeichnet RSI laut Branchendienst "Computergram" gar als die Industrie-Erkrankung des 21. Jahrhunderts. Sie unterstützt fünf Teilzeitkräfte, die in einem Musterprozeß eine englische Bankfiliale auf Schmerzensgeld verklagt haben, für die sie jahrelang Scheckinformationen eingegeben haben.