Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1995

Spotlights/

CA-Unicenter/The Next Generation

"Die Tatsache, dass man einen Toaster und einen PC an dasselbe Netz anschliessen kann, bedeutet noch lange nicht, dass der Computer weiss, wann der Toast fertig ist." Mit dieser Anspielung auf "Microsoft at Work" und Novells "Nest" (Netware Embedded System Technology) leitete Charles Wang, Chef der Computer Associates International Inc., in New Orleans, die Ankuendigung von "CA- Unicenter/The Next Generation" ein.

Irrig ist allerdings die Annahme, man koenne irgendein Haushaltsgeraet mit der System-Management-Software zum elektrischen Universalgenie aufruesten, so dass der Toast besser schmeckt. Das geplante Produkt benoetigt eine Workstation fuer etwa 10000 Dollar, um Computersysteme zu verwalten.

IBM und Lotus

Grosse Hoffnung setzen die IBM und ihre frisch erworbene Tochter Lotus Development Corp. offenbar in das noch unerschlossene DV- Entwicklungsland China, wo man nun "Smartsuite" und OS/2 Warp in Kombination vermarkten will. Die Plattform, hierzulande nicht gerade der Absatzkoenig, wird in der chinesischen Variante "Warpmate" von Stone Rich Sight mit dem Office-Paket gekoppelt. Entwicklungshilfe erhaelt das Buendel unter der Bezeichnung "SRS Power Office" durch die Legent-Gruppe. Kaeufer ihrer High-end-PCs mit vorinstalliertem OS/2 Warp bekommen einen Coupon ausgehaendigt, mit dem sie einen Preisnachlass beim Erwerb der Lotus-Suite in Anspruch nehmen koennen.