Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.1995

Spotlights/

Australian National University

In manchem Unternehmen wuerde den DV-Mitarbeitern wohl der Angstschweiss ausbrechen, wenn sie sich mit den chaotischen IT- Zustaenden grosser Universitaeten wie der Australian National University in Sydney konfrontiert saehen. Der fuer die DV-Sicherheit auf dem Campus zustaendige Markus Zellner berichtet gegenueber der CW-Schwesterpublikation "Computerworld" von verheerenden Sicherheitsproblemen. Der lasche Umgang mit Passwoertern unter den Mitarbeitern oder das Knacken des Sicherheitscodes, um an sensible Informationen im Rechenzentrum zu gelangen, gehoeren demnach zum Alltag. Ausserdem habe ein Feuer in einem Institutslabor nicht nur die Computer zerstoert, sondern auch die daneben gelagerten Backup- Disketten mit den Daten von drei Jahren Forschungsarbeit. Da immer mehr Institute in die ohnehin schon komplexe DV-Landschaft eingebunden wuerden, eine zentrale Kontrolle bislang aber fehle, sei ein Ende des Chaos nicht absehbar.