Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1995

Spotlights/

Sun

Kampf der Kaffee-Kocher: Workstation-Hersteller Sun benennt seine vielversprechende Internet-Programmiersprache nach dem amerikanischen Kaffeegetraenk "Java". Der dazugehoerige Web-Browser "Hot Java" ist inzwischen allerdings kalter Kaffee. Java- Lizenznehmer Borland International gibt sich moderat und verduennt seinen Kaffee mit Milch: "Latte" ist der Codename fuer das geplante Java-Entwicklungs-Tool. Auch Microsoft will mit seiner "Development Library" im Kaffee-Trend liegen. Dort sollen sich Anwender ein Stelldichein am "Espresso Stand" von "Dr. GUI" geben.

IBM

Die IBM stellte wieder einmal ihr Verkaufstalent unter Beweis, diesmal auf der Muenchner Consumer-Messe "Bits & fun". Waehrend kleine Haendler aus dem Muenchner Umland OS/2 Warp schon fuer 39 Mark anboten, galt am repraesentativ aufgemachten IBM-Stand der offizielle Listenpreis von 349 Mark; Warp Connect kostete gar 499 Mark plus Mehrwertsteuer. Auf die Frage, ob IBM auf der Bits & fun OS/2 verkauft habe, antwortete Harald Murgas, Pressereferent der PSM, diplomatisch: "Es wurde zum Kauf angeboten."

Seirin Kasei

Auf der Hoehe ihrer Zeit gibt sich die rund 4000 Jahre alte Heilkunst der Akupunktur. So bietet jetzt die Seirin Kasei & Co. GmbH,