Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.07.1994

Spotlights

Ein auf CD-ROM basierendes Lernprogramm fuer die Endanwender des "SAP-R/3"-Systems offeriert die CLS Gesellschaft fuer DV-Vertrieb und Schulung mbH, Bonn, im Rahmen ihrer "Multi Media Teach Line". Derzeit sind vier Kursmodule verfuegbar: eins fuer die Dialogfunktionen, zwei fuer die Finanzbuchhaltung (Standartenpflege beziehungsweise Belegbearbeitung) und eins fuer das Personalwesen ("HR"). Die Kurse sind interaktiv konzipiert und arbeiten per Simulation mit der Oberflaeche von SAP R/3, Release 2.1. Die Einzelplatzlizenz schlaegt mit 5000 bis 6000 Mark pro Modul zu Buche.

Mit dem Modul "Identify/Analysis" erweitert die Pilot Software GmbH aus Koeln den Funktionsumfang ihres Executive Information Systems (EIS) "Command Center Plus". Das Programmteil besteht aus zwei Komponenten: "Identify" soll die Daten aus dem EIS lesen und Trends daraus ableiten. Hinter der Bezeichnung "Analysis" verbirgt sich eine statistische Zeitreihen-Analyse-Komponente, mit der sich Faktoren wie saisonale Abhaengigkeiten, Korrelation sowie Regression auswerten lassen. Weiter teilt das Unternehmen mit, dass Command Center Plus neben MVS, VM, VMS, HP-UX, AIX und SCO-Unix jetzt auch auf den Dynix-Rechnern von Sequent laeuft.

Die Textretrieval-Software "Search Engine Search Server" unterstuetzt in der Version 2 jetzt auch die Datenaustausch- Schnittstelle Open Database Connectivity (ODBC). Das Produkt laeuft derzeit unter Unix, OS/2 und Windows. Wie die in Giessen ansaessige deutsche Niederlassung der Fulcrum Technologies Inc., Ottawa, mitteilt, sollen in Kuerze auch Versionen fuer Windows NT sowie Macintosh auf den Markt kommen.

Einen Reiseplaner zur Streckenermittlung innerhalb von Deutschland hat die SWA GmbH aus Vaihingen/Enz mit "Routenplaner" vorgestellt. Die PC-Software verfuegt ueber eine Farbrasterkarte der Bundesrepublik Deutschland, aus der sich die gewuenschten Gebiete vergroessern lassen. Nachdem die einzelnen Etappen per Mausklick ausgewaehlt wurden, erstellt die Software eine zusammenhaengende Routenbeschreibung. Der Routenplaner kostet knapp 150 Mark.