Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1994

Spotlights

Einen Weggefaehrten auf der Reise in die Unternehmens-DV hat Microsoft in der Compaq Computer Corp. gefunden. "We want to be at the forefront of the NT wave", betonte Senior Vice-President Gary Stimac anlaesslich der Vorstellung neuer Mehrprozessorsysteme in Barcelona. So hat Compaq denn auch noch gewisse Vorbehalte gegen OS/2. Zwar bringt der Hersteller das IBM-Betriebssystem neuerdings als Teil seines "Smart-start"-Konzepts an den Kunden. Das im selben Rahmen angebotene Datenbank-System Oracle soll jedoch vorerst nur unter Windows NT, Netware und SCO-Unix zur Verfuegung stehen.

Offenbar scheint Mutter Lane ihren Sohn Ray haeufiger zur Rede zu stellen: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Der Sohn, Mitglied des vierkoepfigen Vorstands der Oracle Corp., President der weltweiten Geschaeftsaktivitaeten und Executive Vice-President, bekennt jedenfalls: "Ich erzaehle meiner Mutter immer, wir beliefern die Industrie mit jeder Art von Informationen und dem notwendigen Zubehoer, Tools, Datenbanken, Audio- und Video-Server."

Das Geheimnis seines Geschaeftserfolgs verriet Gupta-Chef Umang Gupta: "Man muss bereit sein, seine Kinder schneller zu essen als die Mitbewerber." Er brachte damit zum Ausdruck, dass es vor allem im schnellebiger DV-Geschaeft gefaehrlich ist, zu lange an den Erfolg eines Produkts zu glauben.

Dreidimensionale Soundeffekte in CD-Qualitaet verspricht die Media Vision Technology GmbH, Oberhaching, den Kaeufern ihrer Soundkarte. Entstehen soll der 3D-Effekt laut Hersteller durch "die Verbindung hauseigener 16-Bit-Sounds mit der Sound-Retrieval-Systems- Technologie". Meint Media Vision mit dreidimensional vielleicht nur raumfuellend laut?