Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.12.1994

Spotlights

Microsoft setzt im Weihnachtsgeschaeft auf die Zukunftsangst der Eltern. Mit einer ganzseitigen Anzeige in der "Sueddeutschen Zeitung" warnt das Unternehmen die Kids: "Sorge rechtzeitig dafuer, dass du nicht eines Tages zum alten Eisen gehoerst". Als geeignetes Mittel werden - was Wunder - PCs empfohlen, denn "die Herausforderungen durch den Computer bewahren uns alle davor, langsam, aber sicher zu verkalken". Windows-geplagte User koennen das bestaetigen.

Wie das Netzwerk-Lifestyle-Magazin "Wired" berichtet, wurde ein Vorschlag im Weissen Haus zur Schaffung einer Mailbox eingereicht, in der via Netz das heisseste politische Thema der Woche gekuert wird. Dieses soll dann Gegenstand einer elektronischen Diskussion sein, in der die Buerger Vorschlaege einbringen koennen, auf die der Praesident dann online reagiert.

Gefaehrlicher Pilzbefall bedroht unsere Datentraeger. Mit dieser Warnung meint Diskettenhersteller 3M keineswegs eine neue Form von Viren, sondern durch Feuchtigkeit entstehende Schimmelpilze wie den Aspergillus. Aber auch die Arten Alternaria, Epicoccum und Trichoderma wurden nachgewiesen und selbst der sonst so hilfreiche Penicillium-Pilz.