Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1993

Spotlights

Auch der Buerosoftware-Anbieter Uniplex will die von Motorola, Apple und IBM entwickelte Power-PC-Architektur unterstuetzen. Diese Absicht dokumentierte das britische Software-Unternehmen jetzt durch seinen Beitritt zum "Power-Open"-Konsortium. Eigenen Angaben zufolge rechnet Uniplex noch fuer das laufende Jahr mit der Ankuendigung erster Computersysteme auf Power-PC-Basis.

Micrografx hat OS/2 den Ruecken gekehrt. Einer Meldung des britischen Informationsdienstes "Computergram" zufolge wird der texanische Grafiksoftware-Anbieter kuenftig keine Anwendungen mehr fuer das IBM-Betriebssystem entwickeln. Wie CEO Paul Grayson erlaeutert, sieht das Micrografx-Management keinen Sinn darin, weiter in OS/2-Anwendungen zu investieren, da die auf dem Markt verfuegbaren Applikationen kaum nachgefragt wuerden.

Bitte Abstand halten! Im Land der unbegrenzten Moeglichkeiten wollte ein Hacker im Teenie-Alter den Strassenverkehr wohl etwas origineller gestalten. Der Schueler drang mit seinem Computer in das System des Highway-Departments ein und aenderte die Anzeigen der elektronischen Strassenschilder auf der Interstate 95 in Connecticut, so dass statt Nebel- und Wettervorhersage die Meldung "You all suck" Autofahrer in Verwirrung brachte. Der Schueler machte bei seiner Festnahme darauf aufmerksam, dass keinerlei Passwort sein Spielchen verhindert hatte.

Alle sprechen von Windows, alle entwickeln fuer Windows. Das zeichnet sich auch in dem Isis-Report 1993 ab. Darin sind rund dreimal so viele Windows-Programme verzeichnet als im Jahr zuvor.