Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.06.1987

Sprachkommunikation von PC zu PC:LAN von Plymouth kommt ohne PABX aus

PLYMOUTH (CWN) - Ein lokales Netzwerk, das den Verzicht auf Keyboards und Private Branch Automated Exchanges (PABX) ermöglicht, entwickelt das britische Unternehmen Plymouth Politechnic. Von Regierungsseite unterstützt wird das Projekt mit 107 000 US-Dollar.

Mit Hilfe des neuen und auf dem Token-Ring basierenden Systems können Netzwerk-Benutzer von PC zu PC "miteinander sprechen". Projektleiter Benn Lines rechnet mit der Verfügbarkeit eines praktikablen einschlägigen Verbunds innerhalb der nächsten zwei Jahre. Ein sprachkontrolliertes Netzwerk, in dem Sprachkommandos jeden PC aktivier en können, werde es allerdings erst in ungefähr zehn Jahren geben.

Interesse an der neuen Technologie angemeldet haben nach weiteren Angaben des Projektleiters Hewlett-Packard und ICL. Die Haupthürden bei der Entwicklung des Netzes bestehen darin, daß das System jede Stimme erkennen und unmittelbar antworten soll. Durch diese Art der Datenübertragung wird es überflüssig, daß sich die Benutzer in ein Electronic-Mail-System einloggen.