Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.1984 - 

Basic-Compiler portiert User-Software auf Unix:

Sprachumwandlung mit Zwischenstufen

MÜNCHEN (mer) - Einen neuen OS-Basic-Compiler hat die Orga-Soft GmbH aus Neuried bei München jetzt vorgestellt. Mit dem Produkt, das in Zusammenarbeit mit der FHS Reutlingen entwickelt wurde, sollen in C-Basic erstellte Programsbestände auf Unix portiert werden.

Die neue Software, basierend auf der Unix-Version 3, besteht aus dem eigentlichen Compiler, der den Basic-Dialekt in das "virtuelle" OS-Basic übersetzt und einem Interpreter, mit dem das virtuelle OS-Basic auf einer realen Maschine unter dem Betriebssystem Unix interpretiert wird. Dazwischen ist ein Linker geschaltet. Er faßt bei segmentierten Basic-Programmsystemen die einzelnen Segmente zusammen.

Die Orga-Soft GmbH, ein Zusammenschluß von sechs regionalen Softwarehäusern, stellt zugleich mit dem neuen OS-Basic-Compiler auch ihre gesamte Anwendungssoftware von über 25 Millionen Lines of Code dem Unix-Markt zur Verfügung. Die kommerziellen Programme mit einheitlicher Benutzeroberfläche sind derzeit auf dem Unix-Rechner "Cadmus 9200" ablauffähig.