Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Virtuelle Speicherverwaltung auf dem Mikro:


09.01.1987 - 

Spreadsheet mit verbesserter Leistung

HÜRTH (CW) - Eine neue Version der professionellen Tabellenkalkulationssoftware Micro-FCS stellte das Systemhaus EPS GmbH in Hürth bei Köln vor. Gegenüber früheren Releases wurde der Leistungsumfang weiter verbessert.

So rechnet die neue Ausgabe nach Herstellerangaben doppelt so schnell. Auch lassen sich nunmehr Spreadsheets mit maximal 250 Spalten und 10 000 Zeilen anlegen. Die Speicherkapazität des verwendeten Rechners spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, denn das Programm beherrscht virtuelle Speicherverwaltung in Form eines Paging-Mechanismus.

Nach Angaben eines Firmensprechers läuft das Programm außer auf IBM-Kompatiblen auf etwa 80 weiteren Rechnermodellen und unter mehreren Betriebssystemen von CP/M bis Unix. Das Programm ist modular aufgebaut und enthält neben dem reinen Spreadsheet unter anderem auch Elemente für Geschäftsgrafik oder Kommunikation. Der Preis für eine Lizenz bewegt sich zwischen 6000 und 10000 Mark.

Informationen: EPS GmbH, Robert-Bosch-Str. 6, 5030 Hürth-Efferen,

Telefon 0 22 33/69 01-0