Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.06.1978

"Sprechende" Rechner und Elektronik-"Dolmetscher"

30.06.1978

CHICAGO (pi) - Elektronische "Wörterbücher" und Sprachausgabegeräte sind - zumindest in den USA - stark im Kommen. Auf einer Messe in Chicago präsentierte Halbleiter-Spezialist Texas Instruments ein 500 Gramm leichtes, taschenrechnergroßes "sprechendes" Gerät, das Kleinkindern das Buchstabieren erleichtern soll. Es verfügt über mehrere Festkörperspeicher mit einem "Sprachschatz" von jeweils zirka 200 Worten. Kaufpreis des Gerätes: 50 Dollar.

Siemens-Tochter Litronix überraschte die Messebesucher mit einem elektronischen "Dolmetscher". Das System ist in der Lage, etwa 1500 vorher eingegebene englische Worte und Sätze in andere Sprachen (darunter Deutsch, Französisch, Russisch, Japanisch und Spanisch) zu übersetzen. Die mit einem Display ausgerüstete Maschine kostet 200 Dollar.