Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.1999

SPSS nutzt Leistung des Servers

MÜNCHEN (CW) - Der Statistik- und Analyseklassiker "SPSS" liegt als Release 10.0 nun in einer Client-Server-Architektur vor. Bei einer intensiven Auswertung großer Datenmengen verspricht der Hersteller eine deutliche Leistungssteigerung, da die Daten auf dem Server bleiben und die Rechenkapazität dieser Maschine genutzt wird. Ein verbesserter Datenzugriff macht laut SPSS die Konvertierung oder das erneute Abspeichern überflüssig. SPSS 10.0 DAA (Distributed Analysis Architecture) besteht aus zwei Bausteinen. Die Windows-Komponente läßt sich als Client oder Stand-alone-Lösung einsetzen. Das ergänzende Programm für den Server läuft zur Zeit unter NT 4.0. Versionen für verschiedene Unix-Derivate sind laut SPSS in Planung.