Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1986 - 

Oracle kündigt Buchhaltungspaket für VAX-Rechner an:

SQL-Kommandos steuern Statistik-Tools

NAARDEN (CWN) - Ein neues Buchhaltungspaket auf Basis ihres relationalen Datenbanksystesms "Oracle" kündigte die Oracle Europe auf dem Europe Software 1986 an: "Easy Vax Accounting" (EVA) ist besonders für die Bereiche Kapazitätsplanung und Ressourcenverwaltung konzipiert.

Das Produkt verwendet SQL-Kommandos zur Steuerung der internen "Resource"-Usage-Database. VAX-Systeme, so der Anbieter, lassen sich auf diese Weise mit einem Set statistischer Tools verwalten. Diese Werkzeuge sollen Informationen darüber vermitteln, wie verfügbare Ressourcen zum Einsatz kommen und wer sie verwendet. Die "Resource"-Usage-Database enthält unter anderem Informationen über CPU-Zeitverbrauch, Verbindungszeiten sowie Fehler während der I/O-Aktivitäten. Alle Daten lassen sich durch Verwendung relationaler Kommandos manipulieren.

Unter EVA können laut Anbieter Systemdaten für Präsentation und Management-Analyse zusammengestellt werden. Solche Gruppierungen seien für Netzwerke und Cluster, für dedizierte Projekte und für Organisationseinheiten durchführbar. Auch eine Einteilung nach benutzerspezifischen Wünschen oder nach den Belangen einer speziellen Workstation sei möglich.

Die neue Software wurde von einem Team unter Leitung des Holländers Nico van der Klugt entwickelt. Das Team hatte zuvor bereits das SQL/Menü-Softwarepaket für die Oracle-Datenbank erstellt. Letztes Jahr gab die amerikanische Oracle Corp. grünes Licht für den weltweiten Vertrieb.