Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1987 - 

Orga-Ratio GmbH:

SQL-Technik gewinnt an Einfluß

Ihre gesamte Palette standardisierter Anwenderprogramme rund um den Betrieb zeigt die Orga-Ratio GmbH dieses Jahr auf der Systems.

Die unter der Bezeichnung "Orag" eingeführten Systeme umfassen alle Bereiche eines Unternehmens wie Vertrieb, Einkauf, Fertigung, Personal, Materialwirtschaft, Anlagen- und Investitionsverwaltung, Kostenrechnung und Finanzbuchhaltung.

Zur Zeit arbeitet die Orga-Ratio daran, die Programme auf Basis der SQL-Technik neu zu entwickeln. Besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf das Finanzbuchhaltungssystem "Orag ", das zur Systems fertiggestellt sein soll. Mit der Abfragesprache ISQL werden Möglichkeiten demonstriert, wie Fachabteilungen Abfragen am Bildschirm selbst erzeugen können.

Anwendungen des Umsatz-Kosten-Verfahrens zur Ergebnisausweisung setzen nach dem neuen Bilanz-Richtliniengesetz eine vollständige Integration zwischen Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung voraus. Nutzen und Vorteile dieses Verfahrens wird die Orga-Ratio auf ihrem Stand aufzeigen.

Auch zum Aufbau einer umfassenden Investitionsplanung und -kontrolle, die lückenlos bis zur Inventarisierung des fertigen Anlagengutes reicht, stellt das Unternehmen Lösungen vor. Ferner wird gezeigt, wie durch die Integration von Einkauf, Vertrieb und Fertigung bei simultaner Mengen- und Wertbetrachtung die Lagerbestände minimiert und gleichzeitig die Lieferbereitschaft erhalten bleibt.

Informationen: Orga-Ratio GmbH Alfred-Mozer-Str. 6, 4460 Nordhorn, Telefon: 0 59 21/ Halle: 2 Stand: D12/E13