Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.07.1987

SSA will Mapics-User für sich gewinnen

CHICAGO (CWN) - Der amerikanische Anbieter System Software Associates Inc. (SSA) versucht, der IBM-Fertigungssoftware "Manufacturing Accounting and Production Information Control System" (Mapics) Marktanteile abzusagen. Mit einem kürzlich vorgestellten File-Conversation-Tool soll den Anwendern der Übergang auf das Konkurrenzprodukt "Business Planning and Control System" (BPCS) erleichtert werden.

Mapics und BPCS stehen im Wettbewerb auf dem Softwaremarkt für die IBM-Systeme /36 und /38. Das. Utility-Programm dient dazu, statische und dynamische Daten von Mapics nach BPCS zu übertragen. Voraussichtlich noch in diesem Monat wird das Kommunikations-Werkzeug den neuen BPCS-Kunden kostenlos zur Verfügung stehen.

Ebenfalls für diesen Monat kündigte SSA zwei neue BPCS-Module an: den Reportgenerator "BPCS/BIR" sowie das Finanzpaket "BCPS Payroll".