Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.2009

Staatsbürgschaft für Jenoptik über 55 Mio EUR genehmigt

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Optoelektronikkonzern Jenoptik bekommt bei seiner Umschuldung die erhoffte staatliche Hilfe. Der zuständige Bund-Länder-Ausschuss habe der Jenoptik AG eine Staatsbürgschaft im Volumen von 55 Mio EUR genehmigt, erklärte ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) am Dienstag auf Anfrage von Dow Jones Newswires.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Optoelektronikkonzern Jenoptik bekommt bei seiner Umschuldung die erhoffte staatliche Hilfe. Der zuständige Bund-Länder-Ausschuss habe der Jenoptik AG eine Staatsbürgschaft im Volumen von 55 Mio EUR genehmigt, erklärte ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) am Dienstag auf Anfrage von Dow Jones Newswires.

Die Garantie wird vom Bund und den Ländern mit Jenoptik-Standorten, also Thüringen und Nordrhein-Westfalen, übernommen. Zur Aufteilung der Bürgschaft auf die Gebietskörperschaften machte das BMWi keine Angaben.

Bereits Mitte August hatte der Jenaer TecDAX-Konzern die Staatsgarantie beantragt. Diese soll helfen, die Finanzierung umzustellen und kurzfristige Kredite in mittel- bis langfristige Darlehen umzuwandeln. Es sei schwieriger geworden, die Refinanzierung über Banken alleine durchzuführen, hieß es vom Unternehmen seinerzeit zu den Gründen für den Wunsch nach Staatshilfe.

Zur Jahresmitte lag die Verschuldung von Jenoptik bei knapp 190 Mio EUR; davon waren rund 93 Mio EUR kurzfristige Verbindlichkeiten. Ziel des Unternehmens ist es, den Anteil der langfristigen Finanzverbindlichkeiten bis Ende 2009 auf über 80% zu erhöhen.

Webseite: www.jenoptik.com - Von Nico Schmidt, +49 -(0)69 297 25 114; nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.