Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1994

Standard-SW fuer E-Branche

05.08.1994

W. Adele, Berlin: Kennen Sie Systeme fuer die Angebotsbearbeitung in der Elektronikbranche, die auf PC-Standardsoftware basieren (Word, Excel etc.) und mittels ODBC auf Host-Datenbanken zugreifen?

Die Redaktion: Branchenspezifische Angebotssoftware setzt in der Regel eigene Module und

darauf zugeschnittene Textbausteine ein, da Winword ebenso wie Excel schlichtweg zu umfangreich sind. Wenn Sie diese Standardsoftware verwenden wollen, so waeren Desktop-Ergaenzungen die naechstliegende Loesung. Dabei liegt allerdings die inhaltliche Ausarbeitung (Formulare, Textbausteine, Abflusssteuerung etc.) bei Ihnen - positiv wie negativ. ODBC-Schnittstellen besitzen etwa die groesseren Systeme wie "Teamoffice" von ICL in Verbund

mit "Teamcomms" (Fax: 061 34/

7 26 70) oder "Comfodesk" von SNI (Fax: 089/63 64 12 08) sowie als zusammenfassende Datenbank in kleineren Anwendungen

"Organice" von Bit by Bit (Fax: 030/8 61 28 22).

Vom Laptop

auf die AS/400

B. Schroeder, Delmenhorst: Wir versuchen, mit dem IBM-Token-Ring- Adapter 16/4 (PCMCIA) den Compaq Concerto ueber PC-Support an die AS/400 zu haengen. Was ist Voraussetzung fuer diese Konfiguration? Bei uns bricht "Startrtr" mit dem Fehler 5128 ab; die Ringdiagnose ist aber in Ordnung.

Die Redaktion: Der Fehler 5128 taucht auf, wenn die Node-Adresse doppelt erscheint, die Geschwindigkeit im Ring falsch gesetzt oder die Netzkarte nicht initialisiert ist. Da die Ringdiagnose durchlaeuft, tippen wir auf den letzten Punkt. Ohne Angaben ueber das Betriebssystem des Laptops koennen wir allerdings nur allgemeine Hinweise geben. Ueberpruefen Sie das Zusammenspiel der Card-Services des Betriebssystems und der Socket-Services der PCMICA-Karte. Unter PC-DOS koennen Sie mit dem Programm "Pcminfo" feststellen, ob die Karte richtig initialisiert wurde.

Tools fuer

Flussdiagramme

R. Hengstberg, Bremen: Welche Grafikprogramme unter Windows koennen mit einfachen Zeichnungsmodulen Organigramme und Handlungsablaeufe visualisieren? Komplexe Grafiken sind nicht erforderlich.

Die Redaktion: Als Renner im Praesentationsbereich hat sich "Visio" von Shapeware erwiesen. Daneben gibt es "Intellidraw" von Aldus und als Neuerscheinung "Corelflow" von Corel Systems (alle Programme zum Beispiel ueber CCP, Fax: 06 421/2 40 81). Sollten Sie jedoch einen Schwerpunkt im Dokumentationsbereich von Programmablaeufen setzen, so waeren der "ABC Flowcharter" von Micrografx und die Windows-Version "Allclear" von Clear Software geeigneter (SOS Software, Fax: 08 21/25 78 250).

Von Symphony

nach Word

T. Echse, Stuttgart: Wir suchen ein Programm oder eine Moeglichkeit, Texte, die mit "Symphony 2.0" erstellt wurden, in "MS-Word 6.0" zu uebernehmen, ohne dass die Formate verlorengehen.

Die Redaktion: Von Lotus gibt es das Symphony-Switch-Kit, mit dem sich Symphony-Daten fuer die Smartsuite-Anwendungen konvertieren lassen. Sie koennen in Amipro konvertiert werden und von dort nach Word. Das Switch-Kit ist fuer Umsteiger auf die Smartsuite kostenlos verfuegbar.

Kollisionen mit

dem Arcserve

F. Dombrink, Rheda-Wiedenbrueck: Der "Arcserve-Manager", deutsche Version 5.01, bricht mit einer Schutzverletzung beim Aufbau des Desktops in einer

WinOS/2-Fullscreen-Session ab. Wir setzen Netware 3.12, OS/2 2.11 und den neuesten Requester mit der Einstellung "Global Ses-

sion" vom 14. April 1994 ein.

Die Redaktion: Ein solcher Abbruch ist bekannt, wenn unter OS/2 Netware- und Lantastic-Treiber zusammenarbeiten; ausserdem sollen Kollisionen mit Hardwaretreibern bestimmter Soundkarten zu Abbruechen fuehren. Auch das Programm "Wired for Sound" von Aristo Software vertraegt sich nicht mit Arcserve. Sie sollten in jedem Fall ueberpruefen,

ob neben der Net.cfg auch die

"Netware Resources" in den

WinOS/2-Einstellungen auf "Global" gesetzt und mehr als

8 KB fuer den Netzwerkpuffer reserviert sind.

Suedamerika

im Visier

R. Dettmer, Ludwigshafen: Welche einfachen Moeglichkeiten gibt es, sich ueber den suedamerikanischen Softwaremarkt zu informieren?

Die Redaktion: Als effiziente Moeglichkeit bietet sich der Einsatz eines Informationsbrokers an, der durch die entsprechenden Datenbanken recherchieren kann. Weniger zielgerichtet, vielleicht aber eine angenehme

Abwechslung im sonst eher monotonen Berufsalltag ist der Besuch einer Fachmesse wie der Comdex/Sucesu in Sao Paulo. Am preiswertesten ist schliesslich der Erwerb der jeweils juengsten CD "La Coleccion" aus der Walnut-Creek-Sammlung, die nicht nur eine Shareware-Kollektion ist (Fax: 001 510/6 74 08 21).

Programme

fuer Demos mit Multimedia

K. Pilz: Wir suchen Software zum Erstellen von Demoprogrammen. Es sollte sich bevorzugt um DOS-Produkte handeln, Windows-Versionen sind jedoch auch moeglich. Wir denken spaeter auch an Multimedia- Demos.

Die Redaktion: Unter DOS ist nach wie vor "Grasp" von Paul Mace Software als Animations-

system fuer Demoloesungen mit Multimedia-Unterstuetzung weit verbreitet (Merlin Software, Fax: 061 28/8 66 97). Unter Windows sind der "Iconauthor" von Aimtech und "Authorware" von Macromedia fuehrende Werkzeuge, unter OS/2 ist es "Mediascript" von Network Technologies.

Reisekosten

unter OS/2

E. Schneider, Wehrheim: Wir suchen dringend eine professionelle Reisekostenabrechnung unter OS/2. Die gesetzlichen Bestimmungen muessen dabei fortlaufend aktualisierbar sein.

Die Redaktion: Unter OS/2 gibt es "Resy" von der Becker Software GmbH (Fax: 06 11/7 14 72 30), das sich fuer alle Branchen und den oeffentlichen Dienst eignen soll. Es verwaltet auch die Monteursabrechnung fuer externe Baustellen. Auf den Aussendienst und Freiberufler zugeschnitten ist der "Free-Lance-Accountant" von Software Engineering

Deelen (Fax: 059 21/1 79 38).