Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.1989

Standardisierung der Informationstechnik

BRAUNSCHWEIG (pi) - Das Internationale Symposium zur Informationstechnik-Standardisierung (Insits) findet vom 4. bis 7. Juli 1989 in der Stadthalle Braunschweig statt. Veranstalter sind die Gesellschaft für Informatik (GI), die International Federation for Information Processing (Ifip) sowie Euromicro.

Vor allem mit Blick auf den europäischen Binnenmarkt 1992 ist Normung nach Einschätzung der Veranstalter ein wirtschaftlich nationenübergreifender Faktor. Im Mittelpunkt des Symposium steht daher die Normung informationstechnischer Prozesse, die im "breiten Feld ökonomischer, technischer und politischer Zusammenhänge" stehen. Ziel sei nicht, spezielle Familien von IT-Normen zu behandeln, sondern vor allem die produktorientierte Normung. Denn Normung, die nicht auf ein reales Produkt ausgerichtet sei, eigne sich nicht zur Umsetzung bei der Produktentwicklung.

Die von den Insits-Veranstaltern erbetenen Kongreßbeiträge sollten daher in diesem Sinne eine sorgfältige Analyse der Zusammenhänge liefern, die für die IT-Normung relevant sind. Die Annahmefrist für Vorschläge oder Endfassungen endet am 31. Januar 1989.

Informationen: Insits, Dr. Harald Schumny, Postfach 67 67, 3300 Braunschweig, Telefon 05 31/5 92-74 10.