Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1998 - 

Fachliteratur

Standardwerk zu Linux

Mark Sobell hat sich bereits einen Namen als Unix-Autor gemacht, und sein Buch über Linux ist dabei, zu einem Standardwerk zu werden. Als Zielgruppe gelten Anfänger gleichermaßen wie Fortgeschrittene. Von Linus Torvalds stammt das Vorwort.

Im Gegensatz zu den meisten Linux-Titeln verzichtet das Buch auf die Beschreibung der Installation. Größeres Augenmerk legt es auf das Linux-Dateisystem, die Shell, das X-Window-System sowie den vi- und emacs-Editor. Didaktisch geschickt weist Sobell optional zu lesende Passagen aus, die das jeweilige Thema vertiefen, unter Umständen aber auch getrost zu überblättern sind.

Im zweiten Teil, der fortgeschrittenen Anwendern gefallen wird, erklärt Sobell dann detailliert die wichtigen Unix-Werkzeuge anhand zahlreicher Beispiele. Ein nützliches Glossar listet jede Menge Linux-Befehle samt einleuchtenden Erklärungen auf.

Mark Sobell: A Practical Guide to Linux. Massachusetts: Addison Wesley Longman 1997. 1013 Seiten, 65,74 Mark.