Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1991 - 

Europa-Holding gegründet

Star Micronics will für den Markt des vereinten Europas gerüstet sein

AMSTERDAM (jm) - Um für den gemeinsamen Marktraum eines Grenzen überschreitenden Europa gewappnet zu sein, trifft die Star Micronics erste Vorkehrungen: In Amsterdam gründete sie eine Holding.

Die Star Micronics Europe B.V. wird von Deutschland-Geschäftsführer Tsuneo Nagai als Vorsitzendem geführt. Vorerst fungiert die neugeschaffene Muttergesellschaft jedoch mehr als "Briefkastenfirma", wie Nagai vor der Presse in Amsterdam ausführte. Sie soll die Vorgehensweisen der Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und der Schweiz sowie der Fertigungsstätte in Wales steuern und koordinieren.

Die Gründung der Holding scheint allerdings nur ein erster Schritt zu sein, die Aktivitäten des japanischen Druckerherstellers in Europa zu bündeln. Deutschland ist nach den Worten von Star-Präsident Seiichi Sato nicht nur der Markt mit den höchsten Absatzzahlen im europäischen Raum, Frankfurt soll ferner in Zukunft eine wichtige Rolle als Sitz einer europäischen Zentrale erhalten.