Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

VoIP mit bis zu 48 Prozent Ersparnis


01.12.2016 - 

Starface Connect mit günstigen Minutenpaketen

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der badische Anbieter von IP-Telefonanlagen und Komplettlösungen für Unternehmen hat für seine VoIP-Kunden drei Angebote als Minutenpauschalen entwickelt.

Die Starface GmbH aus Karlsruhe stellt ab sofort für den integrierten SIP-Trunk ihrer Telefonanlage Starface Connect drei abgestufte Minuten-Pakete zur Verfügung. Damit können Unternehmen Sprachkontingente von 1.000, 5.000 oder 10.000 Minuten pro Monat in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze zum beinahe Flatrate-Preis buchen. Damit sollen sich im Vergleich zum Call-by-Call-Tarif Einsparungen bis zu 48 Prozent ergeben, so der Anbieter.

Ab sofort gibt es zur VoIP-TK-Anlage Starface compact (Bild) für Unternehmen Minutenkontingente in drei abgestuften Versionen.
Ab sofort gibt es zur VoIP-TK-Anlage Starface compact (Bild) für Unternehmen Minutenkontingente in drei abgestuften Versionen.
Foto: Starface

In Zahlen kostet die sogenannte Fair Flat 1000 mit 800 Minuten Festnetz und 200 Minuten Mobilfunk 17,90 Euro pro Monat. Die Fair Flat 5000 mit 4.000 Minuten Festnetz und 1.000 Minuten Mobilfunk gibt es für 79,90 Euro und die Fair Flat 10000, 8.000 Minuten Festnetz sowie 2.000 Minuten Mobilfunk für monatlich 139,90 Euro.

"Unsere Kunden nutzen den integrierten SIP-Trunk Starface Connect als Fall-Back für Notfälle, aber auch als Primäranschluss", erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer der Starface GmbH. "Mit unseren Fair Flat-Paketen entwickeln wir das Angebot nun konsequent weiter. Die neuen Tarife ermöglichen unseren Kunden Monat für Monat erhebliche Einsparungen - und helfen uns, Starface Connect als preislich äußerst attraktive Alternative zu positionieren."

Die definierten Kontingente gelten für alle deutschen Netze und für die gesamte Starface-Anlage inklusive aller Channels und Nutzer. Die Tarife können ab sofort einfach über den Admin-Bereich der Anlage gebucht werden. Sie gelten jeweils für einen vollen Kalendermonat und können mit 30 Tagen zum Monatsende gekündigt werden. Ein Wechsel in einen andern Tarif der Fair Flat-Reihe ist jederzeit zum nächsten Monatsersten möglich.

Wird das Minutenkontingent während der monatlichen Laufzeit aufgebraucht, telefonieren die Anwender zum standardmäßig hinterlegten Call-by-Call-Tarif der Starface weiter. (KEW)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!