Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.2016 - 

Neue Partnerstufe und Starter Kit

Starface will Systemhäusern Einstieg in All-IP erleichtern

Dr. Thomas Hafen ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Data Center, Telekommunikation und Cloud Computing.
Mit einer neuen Partnerstufe und einem vergünstigten Starter Kit will IP-TK-Anlagenhersteller Starface Systemhäuser für das VoIP-Business gewinnen.

Der IP-Telefonanlagenhersteller Starface hat sein Partnerprogramm um die Stufe "Starface Starter" erweitert. Der Anbieter richtet sich damit an Systemhäuser, die neu in den VoIP-Markt einsteigen wollen. Der Rest des bisher dreistufigen Programms bleibt unverändert.

"All-IP erweist sich nach wie vor als starker Wachstumstreiber für IP-Telefonie-Projekte. Viele Systemhäuser nehmen die Initiative zum Anlass, neu in das VoIP-Business einzusteigen - und sind auf der Suche nach dem richtigen Partner mit dem richtigen Produkt", sagt Vertriebsleiter Norbert Horn.

Voraussetzung für die Akkreditierung in der neuen Partnerstufe ist der Erwerb des Starter-Pakets für 349 Euro netto. Das Bundle umfasst eine rabattierte Starface Compact Appliance mit drei Nutzerlizenzen sowie ein vierstündiges Online-Training. Neue Partner erfahren dort etwas über die Grundlagen der IP-Telefonie und lernen, wie sie die Telefonanlagen des Herstellers installieren und konfigurieren.

VoIP-TK-Anlage Starface compact
VoIP-TK-Anlage Starface compact
Foto: Starface

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Online-Trainings erhalten die Starter-Partner neben Rabatten Zugriff auf das Partnerportal mit Webshop, Lizenzmanager und Cloud-Management, Marketingunterlagen, Zugang zu Online-Schulungen sowie E-Mail-Support. Auch der Weg in die höheren Partnerstufen steht ihnen bei entsprechender Qualifikation offen.

Das Starface Starter-Paket ist bis 30. September 2016 erhältlich. (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!