Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.1981 - 

ICL als Nothelfer:

Starke lndustrie-lnteressen

BASEL (sg) - Mit der Neuankündigung ihres Systems 25, einem mit für den Schweizer Markt günstigen Leistungs-Merkmalen ausgestatteten Rechner, fühlt sich die ICL (Switzerland) AG für die Zukunft gerüstet; auch sonst meint man sich hierzulande in bezug auf die Unternehmensentwicklung von der Londoner Muttergesellschaft zu unterscheiden.

Bei der ICL, welche in sieben Geschäftsstellen 150 Mitarbeiter zählt, werden derzeit die Aktivitäten im Bereich der Industrie-Anwendungen, wo man sich der Konkurrenz voraus fühlt, vorangetrieben. In diesem Zusammenhang wird die Geschäftsstelle Basel, welche in einem industriellen Ballungsraum operiert, an erster Stelle genannt.

Dazu stellt Hans-Jürgen Friedrich, Organisationsberater der ICL fest, daß "die Schweizer Industrie vor allem bei Firmen mittlerer Größenordnung gegenüber anderen europäischen Ländern eher wenig Applikationen zur Produktions-Planung und -Steuerung aufweist" ! Wobei nicht vergessen werden darf, daß den Firmen wenig praktikable Systeme offeriert wurden.